Regionalnachrichten

Thüringen Drogenrazzien im Altenburger Land: mehrere Verdächtige

Drogenrazzien im Altenburger Land: mehrere Verdächtige. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Altenburg (dpa/th) - Bei Wohnungsdurchsuchungen wegen Drogenhandels sind am Dienstagmorgen fünf Menschen im Altenburger Land vorläufig festgenommen worden. Drei von ihnen wurden wenige Stunden später wieder auf freien Fuß gesetzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Eine 33-Jährige soll am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden, bei einem 44-Jährigen prüfte die Polizei das weitere Vorgehen. Die Beamten ermittelten ursprünglich gegen elf Verdächtige im Alter zwischen 26 und 44 Jahren und durchsuchten am Dienstag zwölf Wohnungen. Dabei beschlagnahmten sie unter anderem 120 Gramm der Droge Crystal, 100 Milliliter Liquid Ecstasy und mehrere Schlafmohn-Pflanzen.

Newsticker