Regionalnachrichten

Thüringen Ex-Landtagspräsident weiter Präsident des DRK in Thüringen

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Sömmerda (dpa/th) - Thüringens ehemaliger Landtagspräsident Christian Carius steht weiter an der Spitze des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Freistaat. Er sei von einer Landesversammlung in Sömmerda am Samstag im Amt bestätigt worden, teilte die Hilfsorganisation am Sonntag mit. Im DRK sind in Thüringen nach eigenen Angaben rund 8700 ehrenamtliche Helfer unter anderem in der Wasser- und Bergwacht sowie der Wohlfahrts- und Sozialarbeit aktiv. Mehr als 3200 Kinder und Jugendliche engagierten sich beim Jugendrotkreuz. Carius hatte das Amt des Landtagspräsidenten Ende Oktober 2018 niedergelegt.

Newsticker