Regionalnachrichten

Thüringen Feuer zerstört Sportlerheim

Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

(Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa)

Anrode (dpa/th) - Das Haus eines Sportvereins in Anrode (Unstrut-Hainich-Kreis) ist niedergebrannt. Das Feuer brach am Dienstagabend in einem angrenzenden Schuppen aus, wie die Polizei in Nordhausen am Mittwoch mitteilte. Die Flammen breiteten sich daraufhin auf den gesamten Dachstuhl des Sportlerheims aus. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache wird noch ermittelt. Der entstandene Schaden wird nach Polizeiangaben auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Newsticker