Regionalnachrichten

Thüringen Fünf Verletzte bei Frontalzusammestoß zweier Autos

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Bernterode (dpa/th) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Eichsfeld sind fünf Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war bei dem Unfall am Samstag das Auto eines 36 Jahre alten Fahrers aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Der Wagen stieß mit einem anderen Auto zusammen, in dem drei Frauen im Alter von 19 bis 75 Jahren saßen. Die Frauen, der Unfallverursacher und dessen Beifahrerin kamen ins Krankenhaus. Wie schwer die Verletzungen der Unfallbeteiligten waren, konnte die Polizei zunächst nichts sagen.

Newsticker