Regionalnachrichten

Thüringen Fünf Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße

Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Bad Langensalza (dpa/th) - Bei einem Unfall auf der Ortsumfahrung Bad Langensalza sind fünf Menschen verletzt worden. Zunächst war ein 64-Jähriger mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache am Montag mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Eine hinter dem Auto des Mannes fahrende 44-Jährige fuhr mit ihrem Wagen auf.

Vier Schwerverletzte - neben den beiden Autofahrern auch deren Beifahrer und Beifahrerin - wurden in ein Krankenhaus gebracht. Dabei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Ein weiterer Insasse im Wagen des 64-Jährigen erlitt leichte Verletzungen.

Aufgrund der umfangreichen Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße 84 für viereinhalb Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen