Regionalnachrichten

Thüringen Fußgänger läuft vor Auto und wird tödlich verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Remptendorf (dpa/th) - In Remptendorf im Saale-Orla-Kreis ist ein Mann von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache sei der 66-Jährige am Montagabend im Ort Ruppersdorf vor das Auto eines 63-Jährigen gelaufen, der in Richtung Bad Lobenstein unterwegs war, sagte ein Sprecher des Thüringer Lagezentrums. Das Auto rammte den Mann, der trotz Reanimation noch am Unfallort starb. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Newsticker