Regionalnachrichten

Thüringen Haftbefehl gegen zwei Männer nach Streit in Apolda

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Apolda (dpa/th) - Nach einem gewalttätigen Streit in Apolda sind gegen zwei Männer am Wochenende Haftbefehle erlassen worden. Die 27 und 37 Jahre alten Tatverdächtigen sollen einen 50-Jährigen derart verletzt haben, dass dieser zwischenzeitlich in Lebensgefahr schwebte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich die Attacke bereits am Donnerstagabend. Das Opfer erlitt laut einem Polizeisprecher schwere Gesichtsverletzungen und Rippenbrüche. Zum Hergang der Tat werde noch ermittelt.

Newsticker