Regionalnachrichten

Thüringen Hitze als Ursache für Gasflaschen-Explosion in Suhl

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Suhl (dpa/th) - Nachdem in Suhl ein vorbeifahrendes Autos am Montag von einer explodierenden Gasflasche beschädigt wurde, steht inzwischen die Ursache fest: Infolge der Hitze sei die nicht vollständig verschlossene Gasflasche detoniert, berichtete eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Das betroffene Auto wurde von fliegenden Splittern beschädigt, verletzt wurde jedoch niemand. Der Sachschaden liege bei etwa 500 Euro, hieß es. Warum die Gasflasche mitsamt 20 weiteren auf dem Gelände im westlichen Teil der Stadt gelagert waren, ist nach wie vor unklar.

Newsticker