Regionalnachrichten

Thüringen Hoff: Weimar richtiger Standort für ARD-Kulturportal

Benjamin-Immanuel Hoff (Die Linke), Minister für Kultur in Thüringen, spricht. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

(Foto: Wolfgang Kumm/dpa)

Weimar/Erfurt (dpa/th) - Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) sieht in der ARD-Entscheidung für eine neue Gemeinschaftseinrichtung Kultur mit Sitz in Weimar ein richtiges Signal. "Es ist das richtige Signal für den richtigen Standort zum richtigen Zeitpunkt", teilte Hoff am Donnerstag in Erfurt mit.

Mit dem neuen Kulturportal in Weimar und der Kulturkoordinierung in Halle stärke die ARD die mitteldeutsche Kulturregion, sagte Hoff. "Weimar war europäische Kulturhauptstadt und ist ein Ort, in dem Kulturgeschichte im Austausch steht mit zeitgenössischer Kunst und den wichtigen kulturellen Diskursen."

Die ARD-Kulturplattform soll im nächsten Jahr online gehen. Ziel des digitalen Kulturportals ist die redaktionelle Aufarbeitung von kulturellen Veranstaltungen und Ereignissen aus den einzelnen ARD-Sendegebieten. Kulturelle Inhalte sollen so besser auffindbar und nutzbar gemacht werden.

Auch die CDU-Landtagsfraktion begrüßte den Zuschlag für Weimar. "Mit dieser Entscheidung wird die bisherige Benachteiligung des MDR-Standorts Thüringen bei Investitionen und personeller Ausstattung anerkannt", sagte dazu der kulturpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Jörg Keller.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-137861/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.