Regionalnachrichten

Thüringen Hoher Schaden nach Großbrand im Saale-Orla-Kreis

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Eßbach (dpa/th) - Ein Feuer hat in Eßbach im Saale-Orla-Kreis immensen Schaden angerichtet. Erste Schätzungen gingen von etwa 750 000 Euro aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Vermutlich sei das Feuer am Donnerstagvormittag bei Arbeiten in einer Scheune ausgebrochen, auf deren Dach Schweißbahnen verlegt werden sollten. Von dort hätten die Flammen auf zwei weitere Scheunen und zwei Wohnhäuser übergegriffen. Bei einem der Wohnhäuser fing der Dachstuhl Feuer, so dass es laut Polizei vorerst nicht mehr bewohnbar ist. Bei dem anderen Haus nahm die Fassade Schaden.

Um die Flammen zu löschen, waren den Angaben zufolge sechs Feuerwehren mit rund 80 Helfern im Einsatz, sowie Rettungsdienst und Polizei samt Hubschrauber zum Aufspüren von Glutnestern. Die Ortschaft war für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.