Regionalnachrichten

Thüringen Insekt auf Helmvisier: Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Ein Schild

(Foto: Andre Kolm/dpa)

Vacha (dpa/th) - Wegen eines größeren Insekts ist ein Motorradfahrer aus Hessen in der Rhön schwer gestürzt. Der 62-Jährige fuhr durch Vacha (Wartburgkreis), als plötzlich ein Insekt auf sein Helmvisier flog, berichtete die Polizei am Sonntag. Der Biker erschrak am Samstag derart, dass er seine Maschine in einer Rechtskurve geradeaus steuerte. Er fuhr über einen Gehweg, prallte gegen einen Gartenzaun und kam schließlich mit dem Motorrad zum Liegen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Newsticker