Regionalnachrichten

Thüringen Jugendlicher bei Fahrradunfall in Oberhof schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Oberhof (dpa/th) - Bei einem Fahrradunfall am Dienstagabend in Oberhof (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) ist ein 17-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, fuhr er gemeinsam mit einem 15-Jähringen mit dem Fahrrad auf einer Straße im Ort, als ihnen ein Auto entgegenkam. Der 15-Jährige habe sein Rad nach rechts gelenkt, um dem Auto auszuweichen, wobei er den 17-Jährigen übersah. Die Jugendlichen seien ineinander gefahren und gestürzt. Dabei habe der 17-Jährige schwere Kopfverletzungen erlitten. Er sei von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht worden. Der 15 Jahre alte Jugendliche wurde leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-665415/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.