Regionalnachrichten

Thüringen Lkw umgekippt: Fahrer schwer verletzt und hoher Sachschaden

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Breitenworbis (dpa/th) - Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Richtung Leipzig schwer verletzt worden. Der Mann kam am Dienstagnachmittag im Landkreis Eichsfeld bei Breitenworbis ins Schleudern und kippte dadurch auf die rechte Fahrzeugseite, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer habe sich den Angaben zufolge selbst aus der Fahrerkabine befreien können. Die Ladung, Metallgestelle, musste geborgen und umgeladen werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf mindestens 50.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen