Regionalnachrichten

Thüringen Männer prügeln mit Steinen aufeinander ein

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Eisenach (dpa/th) - Bewaffnet mit Steinen sind zwei Männer in Eisenach aufeinander losgegangen und haben sich gegenseitig so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. Die Hintergründe des Streits zwischen dem 25- und dem 39-Jährigen seien bislang unklar, hieß es in einer Polizeimitteilung von Dienstag. Nach der Auseinandersetzung von Montagabend ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die zwei Männer.

Polizeimitteilung

Newsticker