Regionalnachrichten

Thüringen Mann holt 92-Jährige aus brennendem Haus

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Erfurt (dpa/th) - Ein Nachbar hat am Mittwoch eine 92-Jährige aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Erfurt gerettet. Der 39-Jährige und die Frau erlitten beide eine leichte Rauchgasvergiftung, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Das Gebäude sei unbewohnbar. Der Schaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Newsticker