Regionalnachrichten

Thüringen Mehr als 20 Jahre ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Schriftzug

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Rudolstadt (dpa/th) - Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Mann aus Ostthüringen ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen. Der 65-Jährige flog nun auf, weil er mit einem Auto ohne Kennzeichen in der Nähe von Rudolstadt gesichtet und kontrolliert wurde, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei habe sich herausgestellt, dass dem Mann bereits 1999 die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Nun laufe ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-496303/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.