Regionalnachrichten

Thüringen Meist stark bewölkt zu Wochenbeginn in Sachsen-Anhalt

Ein roter Heißluftballon fährt vor dunklen Wolken.

(Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbil)

Leipzig (dpa/th) - Die neue Woche startet in Sachsen-Anhalt überwiegend stark bewölkt. Wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mitteilte, bleibt es am Montag meist trocken. Die Temperaturen erreichen fünf bis neun Grad, im Harz zwei bis vier Grad. Auf dem Brocken wehen stürmische Böen. Auch der Dienstag und Mittwoch werden der Vorhersage zufolge bedeckt, es gibt nur vereinzelt etwas Regen. Die Höchstwerte liegen bei drei bis fünf Grad, im Harz bei einem bis vier Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen