Regionalnachrichten

Thüringen Mindestens 330.000 Euro Schaden bei Bränden

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Frankenblick/Steinach (dpa/th) - Bei Bränden ist im Landkreis Sonneberg ein Sachschaden von mindestens 330.000 Euro an drei Waldmaschinen entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnte ein Arbeiter am Mittwoch in einem Wald bei Frankenblick einen sogenannten Harvester gerade noch aus dem Wald bringen. An dem Fahrzeug hatte sich ein Brand entwickelt. An dem Arbeitsgerät entstand Schaden in Höhe von rund 80.000 Euro.

Auf rund 250.000 Euro wurde der Schaden an zwei weiteren Forstmaschinen geschätzt, die in einem Wald zwischen Göritzmühle und Steinheid in Brand gerieten. Zwar sei die Ursache noch nicht geklärt, es stehe aber der Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung im Raum, teilte die Polizei mit. Die Löscharbeiten in dem schwer zugänglichen Gelände in Hanglage dauerten bis in die Nacht, auch der Polizeihubschrauber unterstützte die Brandbekämpfung aus der Luft.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen