Regionalnachrichten

Thüringen Rücktritte im Vorstand der Thüringer SPD-Fraktion

Delegierte werfen beim außerordentlichen Landesparteitag der SPD Thüringen Schatten unter das Logo der Partei. Foto: arifoto UG/Archivbild

(Foto: arifoto UG/dpa)

Erfurt (dpa/th) - Drei Mitglieder aus dem Fraktionsvorstand der Thüringer SPD sind von ihren Ämtern zurückgetreten. Die Vize-Vorsitzenden Birgit Pelke und Frank Warnecke und die Parlamentarische Geschäftsführerin Dagmar Becker legten ihre Vorstandsämter am Dienstag nieder, wie eine Sprecherin der SPD-Fraktion sagte. Zuvor hatte die "Thüringer Allgemeine" berichtet.

Der Grund ist nach dpa-Informationen das schlechte Abschneiden auf dem Listenparteitag der SPD vergangenes Wochenende. Dort landeten die drei auf hinteren Listenplätzen und haben nach den derzeitigen Umfragewerten entsprechend geringe Chancen auf ein Mandat nach der Landtagswahl am 27. Oktober. Am Mittwochmorgen will sich die Fraktion zu einer internen Sitzung treffen.

Newsticker