Regionalnachrichten

Thüringen Sanierungen in vielen Schulen während der Sommerferien

Auf einem Schild ist der Schriftzug

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa)

Eisenach (dpa/th) - In vielen Thüringer Schulen wird während der gerade begonnenen Sommerferien gebohrt, geschraubt und gestrichen. Landesweit haben Sanierungsarbeiten begonnen, um am teilweise maroden Zustand der Schulen zumindest etwas zu verbessern. Klamme Kassen setzen den Sanierungsanstrengungen Grenzen, wie etwa eine Sprecherin der Stadt Eisenach auf Anfrage sagte. Es fehle an Geld, um die benötigte Wärmedämmfassade an der medizinischen Fachschule anzubringen. Die Kosten dafür würden auf etwa 450 000 Euro geschätzt. Die Stadt ist seit Jahren von Sonderzahlungen des Landes abhängig.

Newsticker