Regionalnachrichten

Thüringen Sieben Schweine bei Tiertransport-Unfall verendet

An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Remptendorf/Saalfeld (dpa/th) - Ein mit Schweinen beladener Tiertransporter ist auf der Landstraße bei Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) umgekippt. Dabei sind sieben Tiere verendet. Die anderen wurden geborgen und umgeladen, wie die Polizei in Saalfeld am Mittwoch mitteilte. Der Laster war Dienstagmittag aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen