Regionalnachrichten

Thüringen Sozialministerin Werner zeichnet Ehrenamtler aus

Die

(Foto: Martin Schutt/zb/dpa/Archivbild)

Eisenach (dpa/th) - Besonders aktive Ehrenamtler werden heute in Eisenach mit der "Thüringer Rose" ausgezeichnet. "Das Ehrenamt ist in unserer Gesellschaft besonders wichtig, denn freiwilliges Engagement bedeutet oftmals schnelle und unkomplizierte Hilfe", erklärte Sozialministerin Heike Werner (Linke). Sie wird die Medaillen auf der Wartburg überreichen. Die undotierte Auszeichnung wird seit 1993 verliehen und erinnert an das Rosen-Wunder der Heiligen Elisabeth. Der Legende nach wollte die Landgräfin einst Kranken verbotenerweise Essen aus dem Burgspeicher bringen; als sie kontrolliert wurde, soll sich das Brot in Rosen verwandelt haben.

Newsticker