Regionalnachrichten

Thüringen Thüringer AfD will keine LKR-Mitglieder aufnehmen

Bernd Lucke, Wirtschaftswissenschaftler und damaliger Spitzenkandidat der Liberal-Konservativen Reformer (LKR). Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Arnstadt (dpa/th) - Die Thüringer AfD will entgegen eines Beschlusses des Bundesvorstandes keine ehemaligen Mitglieder der Partei Liberal-Konservative Reformer (LKR) von Bernd Lucke aufnehmen. Rund 230 AfD-Anhänger stimmten bei einem Landesparteitag in Arnstadt am Sonntag mehrheitlich für eine Resolution, die sich gegen den Beschluss der Bundes-AfD richtet. AfD-Landesparteichef Björn Höcke warb um Zustimmung. "Wir missbilligen den Beschluss des Bundesvorstands, die Aufnahmesperre für ehemalige Mitglieder der Partei LKR, Liberal-Konservative Reformer, ehemals Alfa, zu beenden", steht in der Resolution, die Höcke verlas.

Newsticker