Regionalnachrichten

Thüringen Thüringer Bauwirtschaft auf Wachstumskurs

Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngebäudes.

(Foto: Soeren Stache/dpa-zentralbild/dp)

Erfurt (dpa/th) - Die Thüringer Bauwirtschaft ist auf Wachstumskurs. Nach einem coronabedingten Einbruch im Vorjahr erwirtschaftete das Bauhauptgewerbe in den ersten vier Monaten des Jahres einen Umsatz von 622,6 Millionen Euro, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Das waren 19,1 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum 2021. Den größten Umsatzzuwachs verzeichnete der gewerbliche Bau mit einem Plus von 27 Prozent.

Auch bei den Auftragseingängen verzeichnete die Branche ein kräftiges Plus. Bei einem Volumen von 780,4 Millionen Euro legten die Aufträge um 11,1 Prozent zu. Mit 417 Millionen Euro erhielt der öffentliche und Straßenbau wertmäßig und prozentual die höchsten Auftragseingänge. Sie überstiegen das Vorjahr um 23,1 Prozent.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen