Regionalnachrichten

Thüringen Ullrich neu im FDP-Bundesvorstand

Gerald Ullrich (FDP) spricht. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

(Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa)

Erfurt (dpa/th) - Der Südthüringer FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich ist von seiner Partei neu in den Bundesvorstand gewählt worden. Der 58-Jährige wolle seine Erfahrungen als Unternehmer weiter in die Bundespolitik einbringen, hieß es am Samstag in einer Mitteilung der Thüringer FDP. Ullrich ist seit 2014 Mitglied der FDP und seit 2016 stellvertretender Landeschef der Thüringer Liberalen.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-607504/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.