Regionalnachrichten

Thüringen Unbekannte werfen Fenster von Flüchtlingsunterkunft ein

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Apolda (dpa/th) - Unbekannte haben eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Apolda angegriffen. Sie warfen ein Fenster der Unterkunft mit einem Hohlblockstein ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler schließen eine ausländerfeindliche Motivation nicht aus.

Bei dem Angriff in der Nacht zum Donnerstag entstand ein Schaden von 600 Euro. Das Fenster führte zu einem Lagerraum im Erdgeschoss der Unterkunft, gestohlen wurde jedoch nichts, wie die Polizei auf Anfrage sagte.

Polizeimeldung

Newsticker