Regionalnachrichten

Thüringen Verkehrsunfall auf A38: Fünf Menschen schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.

(Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolb)

Breitenbach (dpa/th) - Bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend auf der Autobahn 38 bei Breitenbach (Landkreis Eichsfeld) sind fünf Menschen schwer verletzt worden, darunter drei Kinder. Ein Auto sei aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe sich dabei überschlagen, teilte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Freitag mit. Darauf sei das Auto in einer Böschung liegen geblieben.

Die Polizei geht davon aus, dass der 33 Jahre alte Fahrer wegen des schweren Niederschlages kaum etwas sehen konnte und deshalb die Kontrolle über seinen Wagen verloren habe. Der Fahrer, seine 34-Jährige Frau und deren drei Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 30.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen