Regionalnachrichten

Thüringen Wagen prallt gegen Baum: Autofahrer stirbt in Hildburghausen

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild)

Gompertshausen (dpa/th) - Ein Autofahrer ist am Freitag nach einem missglückten Überholmanöver im Kreis Hildburghausen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 52-Jährige zwischen Alsleben und Gompertshausen ein anderes Auto überholen. Dabei habe er in einer leichten Kurve die Kontrolle verloren und sei gegen einen Baum geprallt. Das andere Auto sei weitergefahren. Nach dem hellblauen Wagen und dessen Fahrer war zunächst gesucht worden. Gegen Mitternacht gab die Polizei an, dass der Mann inzwischen bekannt sei. Es handele sich um einen 20-Jährigen, der sich selbst bei der Polizei gemeldet hatte, sagte ein Sprecher am Samstagmorgen. Zum Hergang des Unfalls gebe es noch viele Frage.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-499254/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.