Regionalnachrichten

Thüringen Wald und Felder im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt brennen

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Saalfeld/Saale (dpa/th) - In Saalfeld/Saale (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) sind fünf Hektar Wald und Felder in Brand geraten. Das Feuer am Freitagmittag entstand aufgrund von Funkenflug bei Arbeiten mit einem Mähdrescher, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Brand griff vom Feldrand auf ein abgeerntetes Feld, ein noch nicht abgeerntetes Feld und auf einen Wald über. Am Abend war er den Angaben nach gelöscht. Bei dem Einsatz im Ortsteil Braunsdorf waren 170 Feuerwehrleute mit 39 Fahrzeugen im Einsatz. Es entstand ein Schaden von 39.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen