Regionalnachrichten

Thüringen Weltkriegsbombe in Meiningen entschärft

Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild)

Meiningen (dpa/th) - Eine in Meiningen bei Bauarbeiten gefundene amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwoch entschärft worden. Ein Kampfmittelräumdienst habe den Zünder vor Ort gesprengt, teilte ein Sprecher des Landratsamtes am späten Nachmittag mit. Die Reste der rund 227 Kilogramm schweren Bombe würden jetzt von den Spezialisten abtransportiert. Bewohner des Stadtzentrums, die wegen der Entschärfung seit dem Morgen ihre Wohnungen und Häuser verlassen mussten, konnten wieder zurückkehren.

Seit dem Morgen war das Stadtzentrum in einem Radius von rund 500 Metern um den Fundort geräumt worden. Die Bombe war am Dienstagabend bei Bauarbeiten in der Nähe von Eisenbahngleisen entdeckt worden.

Mitteilung

Betroffene Straßen

FAQs zur Evakuierung

Newsticker