Reise

Der Deutschen liebste Urlaubsziele Mehrheit kommt erholt zurück

Sonne, mediterrane Städte und azurblaues Meer – das waren für jeden fünften Deutschen die wichtigsten Zutaten für einen tollen Urlaub 2010. Auf Platz zwei liegt bereits der Urlaub im Inland. Und Blaumachen danach - das ist hierzulande verpönt. Das hat zumindest eine Umfrage unter deutschen Urlaubern ergeben.

Spain_Europe_Terror_Threat_MF103.jpg8652179883235168951.jpg

Nicht nur bei Deutschen beliebt: Touristen auf den Ramblas in Barcelona.

(Foto: AP)

Die Reise-Webseite TripAdvisor hat zum Ausklang der Sommersaison über 500 deutsche Urlauber befragt, wo sie ihren Urlaub verbrachten und wie zufrieden sie damit waren.

Südeuropa und Kultur liegen vorn

Europa – besonders der Süden – liegt bei den Deutschen weiterhin hoch im Kurs: Die Mehrheit der Befragten (21 Prozent) gab an, ihren diesjährigen Urlaub unter der Sonne Südeuropas verbracht zu haben. Auf Platz zwei liegt bereits Deutschland mit 18 Prozent, gefolgt von den westeuropäischen Nachbarländern (16 Prozent) auf Platz drei. Bei den Fernreisen ist vor allem Nordamerika beliebt: Über zehn Prozent der Deutschen haben in den USA oder Kanada Urlaub gemacht. Fast genauso viele der Befragten gaben an, den Urlaub zu Hause verbracht zu haben.

Auch bei der Urlaubsart fällt das Ergebnis recht eindeutig aus: 34 Prozent der Deutschen legten dieses Jahr den Schwerpunkt ihres Urlaubs auf einen Städte- bzw. Kulturtrip. Badetuch und Strandlektüre waren hingegen für 23  Prozent der Reisenden die wichtigsten Gepäckstücke – sie haben Urlaub am Meer gemacht. Für 16 Prozent der Deutschen stand dieses Jahr Erholungs- und Wellness-Urlaub auf dem Programm, die damit auf Platz drei der beliebtesten Urlaubsarten 2010 liegen.

Die Deutschen: Zufrieden, erholt und pflichtbewusst

Auffallend ist, dass 62 Prozent der Deutschen im Nachhinein sehr zufrieden mit ihrem Urlaub 2010 sind. Nur eine verschwindend geringe Anzahl von 4 Prozent der Reisenden war von dem Urlaub enttäuscht. Im Vergleich zu ihren europäischen Nachbarn schaffen es die Deutschen auch, sich ihre Urlaubserholung in den Alltag zu retten: Nur 5 Prozent der Befragten gaben an, direkt nach der Rückkehr aus dem Urlaub wieder das gleiche Level an Stress erreicht zu haben wie davor. Da sieht es bei den europäischen Nachbarn schon anders aus: 19 Prozent der Italiener und 17 Prozent der Spanier fühlen sich direkt nach der Rückkehr schon wieder genauso gestresst wie davor.

2toz3815.jpg8695367643755257252.jpg

Ein großer Teil der Deutschen schafft es, den Erholungseffekt aus dem Urlaub mit in den Alltag zu nehmen. (Am Chiemsee bei Chieming in Oberbayern)

(Foto: dpa)

Dass die Deutschen erholter aus dem Urlaub kommen als einige andere Europäer zeigt auch die Frage, ob sie im Monat nach der Rückkehr einmal "blau gemacht" haben: Gerade einmal zwei Prozent der befragten Deutschen haben die Arbeit geschwänzt, bei den Italienern waren es knapp sieben Prozent und bei den Briten sogar über zehn Prozent. Wer weiß, ob das aber nicht vielleicht am Pflichtbewusstsein der Deutschen liegt?

Die Ergebnisse im Überblick

Lieblingsziele der Deutschen 2010

Platz 1

Südeuropa

21,5 %

Platz 2

Deutschland

16,7 %

Platz 3

Nachbarländer/ Westeuropa

15,6 %

Platz 4

Nordamerika

10,8 %

Platz 5

Asien

8,0 %

Platz 6

Nordeuropa

4,7 %

Platz 7

Afrika

4,2 %

Platz 8

Osteuropa

3,5 %

Platz 9

Mittel- oder Südamerika

2,7 %

Platz 10

Pazifik

1,2 %

 

Zu Hause

9,7 %

 

Top 5 der beliebtesten Urlaubsarten 2010

Platz 1

Städte- oder Kulturtrip

33,9 %

Platz 2

Strandurlaub

22,9 %

Platz 3

Wellness/ Erholung

15,5 %

Platz 4

Pauschalreise

13,5 %

Platz 5

Abenteuerurlaub/ Rucksackurlaub

11,3 %

 

Dauer des Urlaubs 2010

Platz 1

14-21 Tage

23,8 %

Platz 2

12-14 Tage

22,3 %

Platz 3

6-8 Tage

16,7 %

Platz 4

Länger als 21 Tage

16,0 %

Platz 5

9-11 Tage

11,8 %

 

Zufriedenheit mit dem Urlaub 2010

 

Platz 1

Sehr zufrieden

62,4 %

Platz 2

Zufrieden

33,0 %

Platz 3

Weniger zufrieden

3,7 %

 

Ergebnisse im europäischen Vergleich

 

Wann haben Sie das Stress-Level von vor dem Urlaub erreicht?

Deutschland

UK

Frank-reich

Italien

Spanien

Noch gar nicht

54,9 %

13,2 %

34,9 %

56,1 %

57,5 %

Sofort

5,1 %

14,1 %

15,6 %

18,5 %

16,5 %

Innerhalb einer Woche

17,4 %

45,2 %

22,4 %

16,6 %

12,9 %

Innerhalb eines Monats

24,6 %

27,5 %

27,1 %

8,8 %

13,1 %

 

Haben Sie im Monat nach dem Urlaub "blau gemacht"?

Deutschland

UK

Frank-reich

Italien

Spanien

Nein

97,6 %

89,4 %

96,6 %

93,3 %

94,6 %

Ja

2,4 %

10,6 %

3,4 %

6,7 %

5,4 %

 

Quelle: ntv.de, ots

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen