Reise

In Paris von Bahnhof zu Bahnhof Mit Fahrradtaxi gehts schneller

paris_fahrrad_taxi.jpg

In Paris ist man mit dem Fahrrad oft schneller als mit dem Auto.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Ein Bahnhofswechsel in Paris kostet oft Zeit und Nerven. Besonders ärgerlich ist, dass manche Bahnhöfe nah beieinander liegen, es aber keine direkte Metroverbindung gibt. Deswegen bietet ein findiger Pariser jetzt Fahrradtaxis an.

Sie pendeln vor allem zwischen dem Gare de Lyon und dem Gare d'Austerlitz. Eine Fahrt dauert fünf Minuten und kostet zu zweit in der wettergeschützte Kabine fünf Euro. Auf ein motorisiertes Taxi müssen Reisende in der Gegend manchmal 30 Minuten warten, zudem liegt der Mindestpreis oft höher.

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema