Reise
Montag, 21. September 2009

Zielgruppe Nikotinsüchtige: Rauchfrei rauchen bei Ryanair

Da hat Ryanair-Chef O'Leary was Tolles eingeführt.
Da hat Ryanair-Chef O'Leary was Tolles eingeführt.(Foto: picture-alliance/ dpa)

An Bord von Ryanair-Maschinen dürfen Raucher jetzt wieder zur Zigarette greifen. Erlaubt sind allerdings nur "Similar Smokeless Cigarettes", also solche, die keinen Rauch machen. Die Regelung gilt ab sofort auf allen Flügen, wie das Unternehmen in Dublin mitteilt. Die Zigaretten sehen aus wie alle anderen auch, enthalten Nikotin, werden aber nicht angezündet. Andere Passagiere werden daher nicht durch Qualm belästigt. Ryanair hat die rauchfreien Zigaretten zunächst im Frühjahr dieses Jahres auf Flügen ab Italien und Spanien getestet.

Bilderserie

Die Akzeptanz auf Seiten der Raucher sei hoch gewesen, sagte eine Ryanair-Sprecherin. Einer aktuellen Umfrage der Billigfluggesellschaft zufolge gaben mehr als 24.000 Fluggäste an, gerne während des Flugs rauchen zu wollen. Die rauchfreien Zigaretten, die das ermöglichen, sollen nur an Passagiere über 18 Jahren verkauft werden.

Quelle: n-tv.de