Reise

Großer Vogelflug an der Ostsee "Woche des Kranichs" beginnt

Kraniche am Himmel über Groß Mohrdorf: Besucher können den Abflug der Vögel bei geführten Kranich-Touren beobachten.jpg

Kraniche am Himmel über Groß Mohrdorf: Besucher können den Abflug der Vögel bei geführten Kranich-Touren beobachten.

Vogelschau an der Ostseeküste: Über 10.000 Kraniche sammeln sich derzeit in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Rügen und dem Darß, um in großen Schwärmen nach Süden aufzubrechen.

Besucher der Region haben die Möglichkeit, den Abflug der Vögel bei über 170 geführten Kranich-Touren zu beobachten, teilt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) mit. In der "Woche des Kranichs" (bis 3. Oktober) können Urlauber die Vogelschwärme an ausgewiesenen Stellen rund um das Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf beim Abflug beobachten.

Auch der Nationalpark Unteres Odertal in Gartz veranstaltet vom 1. bis 10. Oktober eine Kranich-Woche mit zahlreichen Exkursionen und morgendlichen Beobachtungen des Vogelflugs.

Quelle: ntv.de, dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen