Shopping & ServiceAnzeige

American Express & Co. Kostenpflichtige Kreditkarten: Lohnen sich Premium-Karten wirklich?

Premium-Kreditkarten: Lohnen sich kostenpflichtige Angebote überhaupt?

Premium-Kreditkarten: Lohnen sich kostenpflichtige Angebote überhaupt?

(Foto: istockphoto.com)

Premium-Kreditkarten wie die American Express Platinum und Gold locken mit attraktiven Vorteilen, die kostenlose Kreditkarten nicht bieten. Doch lohnt sich die Jahresgebühr?

Im Internet und im Laden vor Ort bezahlen oder an fast jedem Bankautomaten weltweit Geld abheben – diese Vorteile bieten auch kostenlose Kreditkarten. Wofür soll man also eine der kostenpflichtigen Kreditkarten wählen, für die der Anbieter teilweise mehrere hundert Euro pro Jahr in Rechnung stellt?

Die Zielgruppe bilden vor allem Intensivnutzer und Vielreisende. Denn wer oft mit Kreditkarte bezahlt oder zum Beispiel viel reist, kann als Inhaber einer Premium-Kreditkarte von wertvollen Vorteilen profitieren, die die Jahresgebühr sogar ausgleichen. Hier die wichtigsten Argumente:

Vorteile von Premium-Kreditkarten:

  • Reiseversicherungen wie Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittskostenversicherung und/oder Mietwagenversicherung
  • Sammeln von Punkten, die gegen Waren und Dienstleistungen eingetauscht werden können
  • Bonusprogramme, die etwa Vergünstigungen oder Gutscheine fürs (Online-)Shopping oder für Reisebuchungen bieten
  • Zugang zu Lounges an Flughäfen und Bahnhöfen
  • Besserer Status bei Mietwagenanbietern und Hotelketten

Wenn man bedenkt, wie viel schon alleine eine Auslandsreisekrankenversicherung oder das Business- bzw. Erste-Klasse-Ticket für den Zugang zur Lounge kostet, können diese Vorzüge einer Premium-Kreditkarte die Jahresgebühr aufwiegen. Gehören noch Reisegutscheine oder Rabatte beim Online-Shopping dazu, kommt man bei geschicktem Einsatz der Karte am Jahresende sogar mit einem Gewinn aus der Sache raus.

Warum sich American Express Platinum und Gold lohnen

Ein Anbieter, der schon lange und intensiv auf Premium-Vorteile setzt, ist American Express (Amex). Vor allem die Amex Gold Card und die Amex Platinum Card gehen über den Status eines reinen Zahlungsmittels weit hinaus.

American Express Platinum: Die Karte für Vielreisende

  • Startguthaben: 75.000 Membership Rewards Punkte (nach einem Mindestumsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten und ohne Kündigung des Kartenvertrags in den ersten zwölf Monaten)
  • Reguläre Gebühr: 55 Euro pro Monat
  • Membership Rewards kostenlos sammeln und Punkte für Einkäufe oder bei zahlreichen Partnern (Airlines, Hotels, Shops) gegen Waren und Dienstleistungen eintauschen
  • Amex Offers kostenlos nutzen und von vielen Rabattaktionen und Gutscheinen profitieren
  • Versicherungsschutz: Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, europaweiter Kfz-Schutzbrief, Mietwagen-Vollkasko, Reise-Unfallversicherung, Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung, 90-tägiger Schutz von Einkäufen gegen Einbruch-Diebstahl und Beschädigung, Privathaftpflicht- und Prozesskostenversicherung auf Reisen
  • Weitere Vorteile: jährliches Reiseguthaben von 200 Euro, jährlich 200 Euro Startguthaben für SIXT ride, Parkservice, spezieller Reservierungsservice für Events, Restaurants etc., Upgrades bei Airlines, Hotels und Mietwagen, bis zu fünf Zusatzkarten inklusive
ANZEIGE
American Express Platinum Card
Aktion: 75.000 Membership Rewards
Zum Angebot

American Express Gold: Die Karte für Punktesammler und Boninutzer

  • Startguthaben: 40.000 Membership Rewards Punkte (nach einem Mindestumsatz von 3.000 Euro in den ersten sechs Monaten und ohne Kündigung des Kartenvertrags in den ersten zwölf Monaten)
  • Reguläre Gebühr: 12 Euro pro Monat
  • Membership Rewards kostenlos sammeln und Punkte für Einkäufe oder bei zahlreichen Partnern (Airlines, Hotels, Shops) gegen Waren und Dienstleistungen eintauschen
  • Amex Offers nutzen und von vielen Rabattaktionen und Gutscheinen profitieren
  • Versicherungsschutz: Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, europaweiter Kfz-Schutzbrief, Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung, 90-tägiger Schutz von Einkäufen gegen Einbruch-Diebstahl und Beschädigung
  • Weitere Vorteile: verlängertes Rückgaberecht von Einkäufen, eine Zusatzkarte inklusive
ANZEIGE
American Express Gold Card
Aktion: 40.000 Membership Rewards Punkte
Zum Angebot

Membership Rewards: Wertvolle Punkte sammeln

Das Membership Rewards® Programm gehört zu den wertvollsten Privilegien für Inhaber einer American Express Platinum oder Gold Card: Für jeden Euro, den Inhaber mit der Amex Kreditkarte umsetzen, erhalten sie einen Membership Rewards Punkt. Wer für 15 Euro jährlich den Membership Rewards Turbo aktiviert, erhält sogar drei Punkte je zwei Euro Umsatz – also 50 Prozent mehr

Mit diesen Punkten lassen sich ganz praktisch Einkäufe im Supermarkt, der Restaurantbesuch oder das Tanken bezahlen. Kunden von American Express buchen damit Hotelübernachtungen oder wandeln Rewards etwa in Payback-Punkte um. Diese sogenannten Transfers bieten weitreichende Möglichkeiten. So lassen sich Punkte von American Express in Meilen bei vielen teilnehmenden Fluglinien transferieren, um günstiger und vor allem komfortabler zu fliegen – Stichwort: First Class. Damit ist dieses Treueprogramm deutlich flexibler einsetzbar als bei vielen Konkurrenten.

Wer jetzt als Neukunde eine Premium-Kreditkarte von American Express bucht, erhält als Startbonus 40.000 Punkte für die Gold Card und sogar 75.000 Punkte für die Platinum Card.

Amex Offers: Rabatte und Gutscheine fürs Shoppen

Über Amex Offers bietet American Express eine große Auswahl an speziellen und immer neuen Angeboten für Kunden. Das können etwa Gutscheine für einen Online-Shop sein, ein Rabatt für ein Geschäft vor Ort oder zusätzliche Membership Rewards, wenn man auf Reisen ein bestimmtes Hotel bucht. Die Auswahl ist vielfältig, und für fast jeden sollte etwas dabei sein. So lassen sich gut und gerne hunderte Euro jährlich sparen.

Reiseversicherungen: Wichtige Policen schon inklusive

Wer häufig in der Welt unterwegs ist, weiß, wie wichtig Versicherungen sind. Besonders beliebt sind Reiserücktrittskosten-, Auslandsreisekranken- und eine Mietwagenversicherung. All diese und noch weitere Versicherungen sind in den Premium-Kreditkarten von American Express schon inklusive. Vor allem die Platinum Card bietet ein besonders umfangreiches Versicherungspaket für Reisende. Bei der Gold Card ist das Angebot etwas abgespeckt, aber immer noch sehr brauchbar im Urlaub.

Noch mehr Boni mit der Amex Platinum Card

Die Jahresgebühr für die American Express Platinum wird in der Praxis noch durch weitere Boni gesenkt: Zum einen gibt es alle zwölf Monate ein Reiseguthaben über 200 Euro, das man für Flüge, Hotelübernachtungen und dergleichen einsetzen kann. Hinzu kommen jährlich 200 Euro für den Taxi- und Chauffeur-Dienst SIXT ride. Und es geht noch weiter: Der Priority Pass gewährt Zugang zu über 1.200 Lounges weltweit – und das für den Inhaber sowie den Zusatzkarteninhaber und sogar jeweils einen Gast pro Karte.

Alternative Premium-Kreditkarten

Kostenpflichtige Kreditkarten mit gewissen Vorteilen, die über das Bezahlen und Geldabheben hinausgehen, haben viele Anbieter im Programm. Zwei attraktive Alternativen kommen von Barclays sowie Miles & More:

Barclays Platinum Double

  • weltweit kostenlos Geld abheben
  • keine Fremdwährungsgebühren
  • viele Versicherungen für die Reise
  • zwei Kreditarten: Visa und Mastercard
ANZEIGE
Barclays Platinum Double
99 Euro Jahresgebühr
Zum Angebot

Mit 99 Euro pro Jahr ist die Barclays Platinum Double eine gute Alternative zu den genannten Premium-Kreditkarten von American Express. Sie bietet ebenfalls ein Versicherungspaket – wenn auch nicht so umfassend wie bei der Amex Platinum Card – und kommt sogar mit zwei Karten: eine Visa und eine Mastercard. Dafür sammeln Inhaber mit dieser Kreditkarte keine Punkte, auch Rabatt- oder sonstige Bonusprogramme gibt es nicht. Aber: Weltweit Bargeld abheben und in fremden Währungen bezahlen ist bei Barclays gebührenfrei möglich.

Miles & More Mastercard Gold

  • 4.000 Prämienmeilen Willkommensbonus
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Versicherungsleistungen für Reisende
ANZEIGE
Miles & More Mastercard Gold
9,16 Euro Monatsgebühr
Zum Angebot

Das Treueprogramm von Miles & More ist ebenfalls sehr beliebt, weil Inhaber auch hier für jeden Kreditkartenumsatz Punkte sammeln. Diese sogenannten Meilen lassen sich etwa für Flüge oder Flug-Upgrades bei der Lufthansa und angeschlossenen Airlines der Star Alliance, aber auch im Lufthansa-Shop für Sachprämien eintauschen. Hinzu kommen unter anderem Reiserücktrittskosten-, Auslandsreisekranken- und Mietwagen-Vollkasko-Versicherungen. Die Miles & More Mastercard Gold kostet knapp 110 Euro jährlich.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen