Shopping & ServiceAnzeige

Tipps für die Sommerferien Diese Urlaubs-Upgrades bringen Kreditkarten mit

Im Urlaub sichert man sich mit einer Kreditkarte zahlreiche Vorteile.

Im Urlaub sichert man sich mit einer Kreditkarte zahlreiche Vorteile.

(Foto: istockphoto.com)

Andere Länder, andere Währungen – Globetrotter wissen die Vorteile einer Kreditkarte zu schätzen. Warum die Kreditkarte nicht nur zum Bezahlen taugt, sondern auch einen Urlaub in den anstehenden Sommerferien schöner macht? Hier die Infos.

Ob in den Sommerferien oder im Urlaub außerhalb der Saison: Auf Reisen profitieren Nutzer einer Kreditkarte von interessanten Boni, die weit über das unkomplizierte Bezahlen hinausgehen. Wir geben einen Überblick.

  • Mit der Kreditkarte bei der Reise-Buchung sparen: Fast jeder Kreditkarten-Anbieter kooperiert mit Reiseveranstaltern und präsentiert seinen Kunden einmalige oder jährlich wiederkehrende Reisegutscheine. Vor der Reisebuchung lohnt sich daher eine kleine Recherche, ob es ein Angebot zu den jeweiligen Veranstaltern der individuellen Reise gibt, um potenzielle Rabatte zu checken.

  • Vom Kleinwagen zur Luxusklasse – Upgrades bei der Mietwagenbuchung: Auch Kooperationen mit Mietwagenfirmen bescheren Kunden einiger Kreditkarten-Anbieter Vorteile: So sind Rabatte von bis zu 20 Prozent möglich. Besonders attraktiv sind zudem kostenlose Upgrades, die aus einer Kleinwagenbuchung schnell mal ein Cabrio-Angebot machen. Netter Nebeneffekt: Manche Kreditkartenanbieter haben sogar mehrere Mietwagenpartner in ihrem Portfolio und locken so mit lukrativen Ermäßigungen an vielen Orten der Welt.

  • Mit der Kreditkarte auf Reisen: Willkommen in der Lounge! Längere Transferzeit am Flughafen, rechtzeitiger Check-in für den Langstreckenflug – der Zugang zu einer exklusiven Lounge der Airline macht die Wartezeit deutlich angenehmer. Je nach Kreditkarten-Anbieter offerieren unterschiedliche Airport-Lounges rund um den Globus Drinks, kulinarische Kreationen und Ruhe.

  • Flugmeilen sammeln mit der Kreditkarte: Punkte für Meilen – mit einigen Kreditkarten ist es möglich, über Umsätze gesammelte Punkte in Flugmeilen zu übertragen. Empfehlenswert ist, sich vorher darüber zu informieren, welcher Kreditkarten-Anbieter die Punkte in welches Vielfliegerprogramm einer Airline transferiert, um mit den Meilen bei den Flugpreisen sparen zu können.

  • Reisen mit Kreditkarte – Prämien, Treueboni, Geschenke: Ob kleine Sachprämie oder Upgrade auf einen First-Class-Flug: Die bekannten Kreditkarten-Anbieter locken potenzielle Kunden mit unterschiedlichen Prämien- und Bonusprogrammen und belohnen treue Nutzer. In der Regel wird jeder über die Kreditkarte umgesetzte Euro in einen Treuepunkt umgewandelt. Viele Anbieter spendieren Neukunden einen Willkommensbonus in Form von Punkten.

American Express Gold Card: Viele Boni für Reisefreunde

American Express hat mit der Gold Card eine besonders reisefreundliche Kreditkarte: Neben dem Bonus-Programm "Membership Rewards" stehen auch Reiseversicherungen und Vorteile in Hotels, bei Autobuchungen & Co. auf dem Programm. Besonders attraktiv: Wer jetzt eine goldene American Express beantragt, erhält 144 Euro Startguthaben oder 40.000 Membership Rewards Punkte.

Neben Upgrades, Nachlässen und Prämien bietet die Amex Gold Card weitere Vorzüge bei diversen Kooperationspartnern. Der Überblick:

  • Exklusiver Zugang zu unterschiedlichen Events (virtuell und vor Ort)

  • Vergünstigter Erwerb des Priority Pass, der den Eintritt in über 1.200 Flughafen-Lounges ermöglicht

  • Weltweite Vorteile und Ermäßigungen bei diversen Hotels

  • Kontaktloses Bezahlen (auch über Apple Pay)

  • Versicherungsschutz auf Reisen und bei Einkäufen (etwa Reiserücktrittskosten- und Auslandsreisekrankenversicherung, Versicherung bei Flugverspätung, -annulierung, -überbuchung)

  • Kfz-Schutzbrief innerhalb Europas

  • Inklusive Sixt Gold Card

  • Persönlicher Reiseservice 24 Stunden per Telefon erreichbar

  • Testsieger: Beste Kreditkarte (Focus Money / 2021)

American Express Gold Card: Aktion bis 27. Juli 2022

Neukunden profitieren gerade von der zeitlich befristeten Aktion von American Express: Bei Beantragung einer Amex Gold Card, American Express Platinum Card oder der kostenfreien Amex Blue winken neben den bestehenden Vorteilen einer Kreditkarte lukrative Boni. Hier sind die Details:

American Express Gold Card

  • 40.000 Membership Reward Punkte oder 144 Euro Startguthaben

  • Top-Reiseversicherungen inklusive

  • Mit Membership Rewards Punkte sammeln

  • Monatspreis: 12 Euro

ANZEIGE
American Express Gold Card
Aktion: 144 Euro Startguthaben
Zum Angebot

American Express Platinum Card

  • 75.000 Membership Rewards Punkte oder 250 Euro Startguthaben

  • 200 Euro jährliches Fahrtguthaben von SIXT ride

  • 200 Euro jährliches Reiseguthaben

  • Zugang zu mehr als 1.200 Flughafen-Lounges

  • Umfangreiches Reiseversicherungspaket

  • Inklusive: diverse Extras, etwa exklusive Zugänge zu Sport-, Fashion-, Musik-Events

  • Monatspreis: 55 Euro

ANZEIGE
American Express Platinum Card
Kurze Zeit mit 250 Euro Startguthaben
Zum Angebot

Amex Blue

  • 35 Euro Startguthaben

  • 5.000 Membership Rewards Punkte nach Aktivierung des Bonusprogramms

  • Über 280 Euro Preisvorteil bei exklusiven Markendeals

ANZEIGE
American Express Blue Card (kostenlos)
Aktion: 35 Euro Startguthaben
Zum Angebot

Um die Begrüßungs-Boni einzustreichen, muss die jeweilige Karte mindestens zwölf Monate genutzt werden. Außerdem sind mit der Amex Gold Card in den ersten sechs Monaten mindestens 3.000 Euro umzusetzen. Bei der American Express Platinum Card sind es 6.000 Euro. Für das Startguthaben der Blue Card genügt es, einen Umsatz von mindestens 1 Euro in den ersten vier Wochen nach Aktivierung zu tätigen.

Top: Mit gesammelten Membership Rewards Punkten lassen sich grundsätzlich auch die Kreditkartengebühren abbezahlen.

Einschätzung des Angebots: Schon ohne das Startguthaben im Wert von 144 Euro kann die Karte schnell eine lohnende Investition sein. Die American Express Gold Card punktet dabei vor allem als Reisekreditkarte, die mit zahlreichen Versicherungen und Boni auf Reisen den Urlaub oder Business-Trip angenehmer gestaltet. Hinzu kommt das Membership Rewards Programm, das attraktive Bonusprogramm zum Punktesammeln. Der monatliche Preis der Karte kann sich also schnell rentieren.

Miles & More: Das Lufthansa-Programm für Vielflieger

Besonders für Vielflieger interessant: Die kostenpflichtige Miles & More Gold Card ist ein guter Reisebegleiter für flugbegeisterte Weltenbummler. Aktuell warten hier 4.000 Prämienmeilen als Willkommensbonus für Neukunden. Diese lassen sich etwa in Statusmeilen umwandeln oder per MilesPay überall dort gleich zum Bezahlen nutzen, wo Mastercard akzeptiert wird. So haben auch Inhaber etwas davon, die nicht so oft in der Welt unterwegs sind. Besonders gut: Die gesammelten Meilen verfallen nicht.

  • Unbegrenzter Meilenschutz: Prämienmeilen sind vor dem Verfall geschützt

  • Pro Kartenumsatz von 2 Euro 1 Prämienmeile sammeln

  • Weitere Prämienmeilen sammeln: beim Miles & More Online Shopping, im Lufthansa WorldShop

  • Versicherungsschutz auf Reisen (Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, Mietwagenvollkasko)

  • 24-h-Assistance-Service bei Fragen zur Reise

  • Medizinische Beratung über AXA Partners

  • Kontaktlos Zahlen (auch mit Apple und Google Pay)

ANZEIGE
Miles & More Gold Card
4.000 Prämienmeilen Willkommensbonus
Zum Angebot

Einschätzung des Angebots: Besonders für Vielflieger bietet die Miles & More Gold Card von Lufthansa einen soliden Mehrwert – die Jahresgebühr von rund 110 Euro kann sich hier leicht amortisieren. Der Schutz vor dem Verfallen der Meilen ist besonders hervorzuheben.

Barclays Platinum Double: In fernen Ländern kostenlos einsetzbar

Ebenfalls sehr wichtig für Vielreisende: Im Ausland kostenlos Bargeld abheben und ohne Gebühren mit der Karte in fremden Währungen bezahlen. Genau das bietet die Barclays Platinum Double. Außerdem gibt es ein recht umfassendes Versicherungspaket und gleich zwei Karten auf einmal: eine Visa- und eine Mastercard-Kreditkarte. Die praktisch weltweite Akzeptanz ist damit gesichert.

  • Weltweit kostenlos Geld abheben

  • Keine Fremdwährungsgebühren

  • Viele Versicherungen für die Reise (etwa Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiseabbruchs- und Reiserücktrittsversicherung, Mietwagenversicherung)

  • Reiseservice informiert etwa über Einreisebestimmungen oder beschafft Ersatz von Reisedokumenten

  • Kontaktlos Zahlen (auch mit Apple und Google Pay)

  • Zwei Kreditarten: Visa und Mastercard

ANZEIGE
Barclays Platinum Double
99 Euro Jahresgebühr
Zum Angebot

Einschätzung des Angebots: Die Barclays Platinum Double kommt ohne viel Schnickschnack. Bonusprogramm, Punktesammeln und Zugang zu exklusiven Lounges, Mietwagenangeboten und Events gibt es hier nicht. Dafür erhält man zu einem guten Preis vergleichsweise viele Reiseversicherungen und – besonders vorteilhaft – der Einsatz am Geldautomaten und als Zahlungsmittel außerhalb des Euro-Raums ist gratis.

Reisen mit Kreditkarte: Welches Angebot lohnt sich?

Die drei vorgestellten Kreditkarten empfehlen sich für die Buchung und Durchführung von Urlaubs- und Geschäftsreisen. Der Deal von American Express richtet sich dank umfangreicherer Zusatzleistungen jedoch nicht nur an Vielflieger, die Amex Karten bieten auch im Alltag interessantere Prämien und Ermäßigungen. Tipp: Da sich Angebote auch hin und wieder ändern können, ist es wichtig, die Details vor Abschluss eines Vertrages zu prüfen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen