Shopping & ServiceAnzeige

Software im Vergleich Steuererklärung 2022: So gibt es Geld zurück

Steuersoftware für Computer und Tablets soll die Einkommensteuererklärung deutlich erleichtern.

Steuersoftware für Computer und Tablets soll die Einkommensteuererklärung deutlich erleichtern.

(Foto: iStockphoto)

Die jährliche Einkommensteuererklärung ist vielen Menschen zu kompliziert. Zum Teil wird sie gar nicht erst abgegeben, dabei lässt sich damit Geld vom Staat zurückholen. Ein Steuerberater ist nicht immer nötig, oft reicht eine gute Steuersoftware.

Im Frühjahr steht sie bei vielen Deutschen im Terminkalender: die jährliche Einkommensteuererklärung. Jeder, der sie abgeben muss, hat dafür noch etwas Zeit, wenn er sie selbst bearbeitet: Stichtag ist der 31. Juli. Da dieser aber auf einen Sonntag fällt, gilt in diesem Jahr der 1. August als letzter Abgabetermin für die Steuererklärung 2021.

Doch auch wer nicht dazu verpflichtet ist, sollte den Aufwand auf sich nehmen, denn in den meisten Fällen gibt es Geld vom Staat zurück.

Steuererklärung 2022: Was man jetzt wissen muss

  • Ob man eine Einkommensteuererklärung abgeben muss, lässt sich zum Beispiel hier herausfinden.
  • Ab diesem Jahr entfällt die komprimierte Steuererklärung, bei der man seine Daten online über Elster übertrug und eine Zusammenfassung per Post zum Finanzamt schickte. Stattdessen muss man sich zwischen der reinen Online-Einreichung und der kompletten Übersendung per Post entscheiden.
  • Eine freiwillige Steuererklärung lohnt sich in den meisten Fällen und ist mit modernen Programmen nicht so kompliziert und langwierig wie viele befürchten.

Welche Helfer gibt es für die Steuererklärung 2022?

Auf dem Markt finden sich unzählige Programme für die Steuererklärung 2022, selbst Discounter wie Aldi und Lidl bieten eigene Versionen an. Oder man greift zu Apps oder reinen Online-Anwendungen mit Cloud-Anbindung. Tipp: Die Kosten für so ein Programm lassen sich sogar von der Steuer absetzen.

Wir präsentieren drei Steuerprogramme, die immer wieder positiv hervorgehoben werden und die es auf Wunsch auch noch auf CD gibt.

WISO Steuersparbuch 2022

Das WISO Steuersparbuch von Buhl schreibt sich auf die Fahne, die Steuererklärung praktisch automatisch zu machen. Dafür bietet das Programm, dessen Vorgängerversion bei Chip, Computerbild und Focus Money im vergangenen Jahr der Testsieger war, zahlreiche Funktionen. Etwa die optionale Integration relevanter Buchungen vom Bankkonto und die Übernahme von Daten aus dem Vorjahr. Zusätzlich fragt das WISO Steuersparbuch 2022 alle steuerlichen Besonderheiten im Zuge der Corona-Pandemie ab.

Auf Wunsch füllt man die Steuererklärung im Interviewstil aus: Das Programm fragt alle Eventualitäten und Daten einzeln ab. So vergisst man nichts Wichtiges und wird andererseits auch auf alle Sparmöglichkeiten hingewiesen. Begleitvideos und Steuerspartipps helfen dabei, eine möglichst hohe Rückerstattung zu erzielen. Durch eine kostenlose Begleit-App lässt sich die Steuererklärung nicht nur am PC, sondern auch über Tablet und Browser bearbeiten und danach online beim Finanzamt einreichen. Kommt der Bescheid des Finanzamts, kann er auf Einspruch-Möglichkeiten überprüft werden.

  • Abfrage Corona-bedingter Sonderausgaben
  • Inklusive WISO-Steuer-App für Tablets und Browser-Version
  • Steuerliche Berücksichtigung von Krypto-Währungen
  • Bis zu 5 Steuererklärungen pro Lizenz und Jahr
  • Optionale Einbindung des Bankkontos zur schnellen Übernahme relevanter Buchungen
  • Web-Version mit Profi-Check
ANZEIGE
WISO Steuer-Sparbuch 2022 (für Steuerjahr 2021)
2107
27,99 € 39,47 €
Zum Angebot bei amazon.de

SteuerSparErklärung 2022

Diese Software führt entlang eines roten Fadens im Interview-Modus durch die Steuererklärung und hilft durch Plausibilitätsprüfung und integrierte Steuerspartipps dabei, Fehler zu vermeiden und Rückerstattungsmöglichkeiten zu erkennen. Die Daten speichert das Programm ausdrücklich nur lokal auf dem Rechner, nicht in einer Cloud. Genau wie das WISO Steuersparbuch berücksichtigt auch die SteuerSparErklärung 2022 alle Corona-bedingten Sonderfälle sowie Einsparmöglichkeiten und integriert Vorjahresdaten.

  • Integrierter Ratgeber mit Steuerspartipps
  • Bis zu 3 Steuererklärungen pro Lizenz und Jahr
  • Optionaler elektronischer Versand der Steuererklärung an das Finanzamt
  • Belege abfotografieren und in die Software übernehmen

Für Studierende und Berufseinsteiger mit einem Jahreseinkommen von weniger als 25.000 Euro gibt es hier eine Gratis-Version.

ANZEIGE
SteuerSparErklärung 2022
104
Zum Angebot bei amazon.de

Simple Steuererklärung mit tax 2022

Wer vor allem möglichst wenig Zeit mit der Steuererklärung verbringen will, ist mit der Software tax 2022 von Buhl gut bedient. Das Programm ist deutlich günstiger als die beiden anderen Varianten in diesem Vergleich. Dafür verzichtet es auf Extras wie eine App und hat einen kleineren Ratgeber-Anteil. Angestellte und Rentner bekommen dennoch alles, was sie für eine fehlerfreie und möglichst rentable Steuererklärung benötigen. Auch tax 2022 führt im Dialogsystem durch die verschiedenen Schritte und ermöglicht die elektronische Übermittlung an das Finanzamt. Für Gewerbe- und Umsatzsteuer ist die Software aber nicht geeignet. Die Vorjahresversion wurde bei Computerbild Preis-Leistungs-Sieger.

  • Beiliegender Steuerratgeber als PDF
  • Bis zu 5 Steuererklärungen pro Lizenz und Jahr
  • 26 Videos mit Expertentipps
  • Elektronischer Versand an das Finanzamt möglich
ANZEIGE
Tax 2022 (für Steuerjahr 2021)
582
12,99 € 14,99 €
Zum Angebot bei amazon.de

Steuererklärung 2022: Das Fazit

Alle drei aufgeführten Steuerprogramme eignen sich sehr gut zur Erstellung der Einkommensteuererklärung 2021. Die SteuerSparErklärung und das WISO Steuersparbuch überzeugen durch ihre Fülle an Funktionen und kostenlose Apps. Wer keinen Wert auf diese Extras legt oder sie nicht benötigt, erledigt mit dem günstigeren tax 2022 seine Steuererklärung 2021 aber auch schnell und unkompliziert.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen