Sport

Basketball-Bundesliga Alba verliert gegen Köln

RheinEnergy Cologne hat ein Zeichen der Hoffnung für alle Herausforderer in der Basketball-Bundesliga gesetzt: Ausgerechnet der Neuling fügte dem Serienmeister Alba Berlin die erste Heimpleite seit 23 Monaten zu, zog damit in der Tabelle am Champion vorbei und unterstrich eindrucksvoll etwaige Titelambitionen.

Zudem landete Spitzenreiter Bayer Leverkusen gegen TSK Bamberg seinen siebten Sieg in Folge. Damit bauten die Rheinländer ebenso wie die gegen Braunschweig siegreichen Frankfurt Skyliners den Abstand zu den „Überfliegern" der letzten fünf Jahre aus.

Der übliche Alleingang der Berliner ist nach dem achten Spieltag kaum noch vorstellbar.

Quelle: ntv.de