Sport

"Packen Sie aus!" Appell an Ullrich

Thomas Bach, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hat Radprofi Jan Ullrich erneut aufgefordert, selbst aktiv zu werden und die Hintergründe für alle Doping-Anschuldigungen offen zu legen. "Machen Sie reinen Tisch, lassen Sie einen DNA-Test machen, und packen Sie aus!", sagte der höchste deutsche Sportfunktionär dem Magazin "Sport Bild". "Es wäre für ihn befreiend", meinte Bach, "und auch für den Sport wäre es ein Schritt für den Rückgewinn von Glaubwürdigkeit".

Der frühere T-Mobile-Kapitän war bereits vor der diesjährigen Tour de France von seinem langjährigen Rennstall suspendiert worden und hat inzwischen die Kündigung erhalten. Olympiasieger Ullrich gehört zum Kreis der Verdächtigen bei der in Spanien aufgedeckten Doping-Affäre, in die hauptsächlich Radprofis verwickelt sein sollen.

IOC-Vizepräsident Bach bedauerte die "Verkürzung der Argumente" in der aktuellen Dopingdiskussion. Ein Teil wolle ein staatliches Anti-Doping-Gesetz, ein anderer Teil nicht. "Wir schlagen sehr viel striktere Gesetze gegen die Hintermänner des Dopings vor. Sie sind die Wurzel des Übels. An die Athleten müssen wir genauso ran", forderte Bach und bekräftigte seinen Standpunkt: "Hier ist der Sport mit seinem Bestrafungssystem besser geeignet als der Staat."

Quelle: ntv.de