Sport

Stielike-Premiere DFB-Nachwuchs siegreich

Uli Stielikes Debüt als Trainer der deutschen U 21-Fußballer ist fast in letzter Minute doch noch geglückt. Stürmer Jermaine Jones von Eintracht Frankfurt bescherte dem neuen Coach am Dienstagabend mit seinem späten Tor in der 88. Minute zum glücklichen 3:2 (0:1)-Sieg gegen Serbien-Montenegro einen Einstand nach Maß.

Vor 5650 Zuschauern hatten Lazovic (45. Minute) und Krasic (76.) jeweils die Führung für die Gäste erzielt. Länderspiel-Neuling Alexander Madlung von Hertha BSC (71.) und Joker Mike Hanke von Schalke 04 (83.) sorgten für den Ausgleich.

Die Gäste gingen von Anfang an couragiert zur Sache, spielten druckvoller und hatten auch deutliche Vorteile, konnten ihre Chancen aber nicht verwerten. Die besten von zahlreichen guten Möglichkeiten vergaben Matic (10. Minute), Lazovic (21.) und Delibasic (24.). Schon in dieser Phase hatte das Stielike-Team viel Glück, dass es nicht in Rückstand geriet.

Erst nach gut einer halben Stunde konnte sich die DFB-Mannschaft etwas befreien und selbst Akzente setzen. Die beste Chance zur Führung hatte vor der Pause Thomas Hitzlsperger (36.). Der Profi von Aston Villa zirkelte einen Freistoß gefährlich ins Tordreieck, doch Keeper Disljenkovic konnte den Ball zur Ecke abwehren.

Bei der DFB-"Reserve" wackelte in der ersten Halbzeit oft die Abwehr, der spätere Torschütze Madlung und der Fürther Björn Schlicke waren nicht immer Herr der Lage. Die Spitzen Christian Tiffert (VfB Stuttgart) und Jones hingen zunächst in der Luft, sorgten kaum für Gefahr.

In der Halbzeit reagierte Stielike: Tiffert rückte ins Mittelfeld, der für Hanno Balitsch (Leverkusen) eingewechselte Mike Hanke sollte im Angriff für mehr Druck sorgen. Zunächst traf Markus Feulner (48.) nur das Außennetz, dann vergab Hanke gleich drei Riesenchancen zum Ausgleich (52./53./54.) fast im Minuten-Takt. Mit dem späten Endspurt belohnten sich die deutschen Spieler und ihren Trainer selbst.

Von Hans-Joachim Zwingmann, dpa

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.