Sport

Sieg beim Supercup verpasst DHB-Team unterliegt Spanien

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat die Titelverteidigung beim Supercup in Riesa verpasst. Im Finale unterlag der Vize-Weltmeister dem WM-Vierten Spanien denkbar knapp mit 28:29 (14:14) und musste sich mit Platz zwei begnügen.

Bester Werfer im Team von Bundestrainer Heiner Brand war vor 6.100 Zuschauern der Kieler Christian Zeitz mit acht Toren. Platz drei belegte Schweden durch ein 24:21 (13:10) gegen Weltmeister Kroatien.

Quelle: ntv.de