Sport

Positive Bilanz gegen WM-Sieger DHB-Team will Frankreich schlagen

Die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) trifft im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Lissabon zum 53. Mal auf Frankreich. Gegen den Titelverteidiger hat der EM-Zweite mit 32 Siegen, 5 Unentschieden und 15 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 1147:962 eine positive Bilanz.

Seit der Amtsübernahme von Bundestrainer Heiner Brand 1997 standen sich beide Teams 14 Mal gegenüber. Dabei feierte die DHB-Auswahl sieben Erfolge, erreichte drei Remis und verlor vier Mal.

Die Spiele Deutschland - Frankreich seit Ende 1997 im Einzelnen:

27:22 Karlsruhe 13. März 1998

19:18 Stuttgart 15. März 1998

25:25 Paris 23. Mai 1998

30:23 Meran 03. Juni 1998

26:21 Kairo 14. Juni 1999

20:12 Berlin 24. Oktober 1999

19:25 Zagreb 23. Januar 2000

21:19 Schiltigheim 31. August 2000

21:21 Homburg-Erbach 03. September 2000

25:22 Sydney 30. September 2000

22:25 Malmö 14. Januar 2001

23:26 Albertville 01. Februar 2001

15:15 Jönköping 25. Januar 2002

24:25 Metz 11. Januar 2003

--:-- Lissabon 01. Februar 2003

Quelle: ntv.de