Sport

Der Konkurrenz enteilt DSV-Biathletinnen klar vorn

Die deutsche Damen-Staffel hat zum Auftakt des Biathlon-Weltcup in Ruhpolding ihren ersten Saisonsieg gelandet. In der Besetzung Simone Denkinger (Gosheim), Uschi Disl (Moosham), Katrin Apel (Frankenhain) und Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) verwies die Auswahl des Deutschen Skiverbandes (DSV) in 1:18:37,0 Stunden Weltmeister Russland mit 1:11,0 Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz.

Dritter wurde vor 12.000 Zuschauern das Quartett aus Norwegen mit dem deutlichen Rückstand von 1:38,8 Minuten auf die deutsche Mannschaft.

Nach dem letzten Staffelrennen vor den Weltmeisterschaften in Oberhof (6. bis 15. Februar) übernahm Deutschland mit 133 Punkten die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung.

Quelle: ntv.de