Sport

Nach Torerfolg Fußballer getötet

Ein Torerfolg hat einen iranischen Amateur-Fußballer das Leben gekostet. Nach Angaben der örtlichen Tageszeitung "Yas-e No" starb der Spieler in der Begegnung im südwestiranischen Ahwaz an den Folgen zahlreicher harter Schläge auf den Kopf, mit denen ein Gegner auf einen unmittelbar zuvor vom Opfer erzielten Treffer reagiert hatte.

Ärzte und Sanitäter konnten den Schützen nach dem Transport vom Spielfeld nicht mehr helfen. Nachdem der Tod des Spielers über Lautsprecher verkündet worden war, ergriffen die Mitspieler des Verstorbenen den Täter und übergaben ihn der Polizei.

Quelle: n-tv.de