Sport

2. Fußball-Bundesliga Gladbach auf dem Weg in die erste Liga

Borussia Mönchengladbach steuert in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf Aufstiegskurs. Die Gladbacher gewannen das Nachholspiel beim SSV Ulm mit 4:2 (1:0) und verdrängten den FC St. Pauli Hamburg mit 38 Punkten vom zweiten Tabellenplatz.

Ter Avest (37.), Demo (51./68.-Foulelfmeter) und Van Houdt (88.) erzielten die Borussen-Tore gegen die Ulmer “Spatzen”, denen nach dem Bundesliga-Abstieg nun der Sturz in die Regionalliga droht. Die Anschlusstreffer durch Kovacevic (81.) und Scharinger (90.) fielen zu spät.

Durch einen 4:1 (1:1)-Erfolg über den Abstiegskandidaten Chemnitzer FC wahrte der 1. FC Saarbrücken seine Chance auf einen der ersten drei Plätze. Choji (18.), Plassnegger (55.), Bender (85.) und Hutwelker (90.) erzielten die Tore für die Saarländer; Kluge (45.) traf für den Tabellenletzten, der außer den Punkten auch noch Anders (60.) wegen einer Notbremse durch die Rote Karte verlor.

Im dritten Spiel trennten sich Rot-Weiß Oberhausen und Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld 0:0.

Quelle: n-tv.de