Sport

"Nicht schlechter als Bayern" Hundt macht Druck auf "Trap"

Aufsichtsrats-Chef Dieter Hundt hat beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart den Druck auf Trainer Giovanni Trapattoni vor dem Heimspiel am Samstag gegen dessen Ex-Klub Bayern München aufrechterhalten. Hundt forderte für die letzten drei Partien in der Hinrunde gegen die Bayern, beim VfL Wolfsburg sowie gegen Schalke 04 "einen Lauf mit Siegen".

"Es bleiben Endspiele", unterstrich Hundt im Interview mit den Internetportal Sport1 und stellte sowohl den VfB-Profis als auch Trapattoni kein gutes Zeugnis aus: Vom Spielermaterial sei man den Bayern nicht unterlegen, "nur vom aktuellen Leistungsvermögen her". Auf die Frage, ob er nach wie vor Geduld mit der Mannschaft und dem Trainer habe, antwortete Hundt: "Die haben wir derzeit."

Quelle: n-tv.de