Sport

Motorrad GP von Katalonien Jenkner in zweiter Reihe

Steve Jenkner startet beim 6. Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft in Barcelona vom 8. Platz in der zweiten Reihe. Der Aprilia-Pilot aus Hohenstein-Ernstthal steigerte sich im zweiten Qualifikationstraining zum Großen Preis von Katalonien zum Vortag um rund 0,3 Sekunden. Sein spanischer Markengefährte Pablo Nieto wurde Schnellster in der 125-ccm-Klasse in 1:51,043 auf dem 4,727 Kilometer langen Kurs.

Katja Poensgen aus Heppenheim hat sich erstmals in dieser Saison auf ihrer Honda für einen WM-Lauf in der 250-ccm-Klasse qualifiziert. Sie blieb als 26. von 27 Piloten des Training in 1:53,222 innerhalb des Zeitlimits. Beim Auftakt-Grand-Prix in Japan durfte sie noch trotz verpasster Zeitqualifikation am Rennen teilnehmen.

Klaus Nöhles aus Nettetal war bester Deutscher in der Viertelliterklasse. Er erreichte den zwölften Rang bei seinem diesjährigen Grand-Prix-Debüt. Christian Gemmel (Hettenrodt) geht mit seiner Honda von der 19. Position ins Rennen. Die beste Zeit fuhr der Franzose Randy de Puniet (Aprilia) in 1:47,117.

Der Weltmeister Valentino Rossi aus Italien war in 1:43,927 der mit Abstand Schnellste in der MotoGP-Klasse, die ohne deutsche Beteiligung stattfindet.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.