Sport

Rudi Völler nominiert nach Jeremies und Hamann sagen ab

Ohne die beiden Mittelfeldspieler Dietmar Hamann und Jens Jeremies muss die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Bremen ihr Länderspiel gegen Serbien und Montenegro bestreiten.

England-Legionär Hamann musste wegen einer Sprunggelenkverletzung DFB-Teamchef Rudi Völler absagen. Der Profi vom FC Liverpool wird sich in den kommenden Tagen in München bei Nationalmannschafts-Orthopäde Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt behandeln lassen.

Jeremies musste einen Tag nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft mit Bayern München wegen einer Knöchelverletzung passen. Der 29-Jährige war beim 2:0-Erfolg des Rekordtitelträgers in Wolfsburg in der 85. Minute ausgewechselt worden.

Für die beiden Routiniers Jeremies und Hamann hat Völler Fabian Ernst von Werder Bremen und Gerald Asamoah von Schalke 04 nachnominiert.

Quelle: n-tv.de