Sport

Doch nicht in Rente Kahn bleibt bis 2008

Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn steht offenbar unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Der 36 Jahre alte Kapitän des deutschen Rekordmeisters wird seinen am Saisonende auslaufenden Kontrakt nach Informationen der "Bild"-Zeitung bereits Anfang der Woche bis 2008 verlängern.

"Das Angebot war sehr gut und vernünftig. Wir sind uns in allen Punkten einig. Oliver wird Anfang der Woche unterschreiben", sagte Kahns Berater Peter Ruppert dem Blatt. Von Seiten der Bayern war am Sonntagabend zunächst keine offizielle Reaktion zu erhalten. Trainer Felix Magath begrüßte allerdings nach Angaben der "Bild" die Weiterverpflichtung von Kahn. "Das ist toll. Olli ist in einer herausragenden Verfassung. Kahn steht für Stabilität und Kontinuität und kann auch in seinem Alter auf hohem Niveau spielen", wird Magath in der Zeitung zitiert.

Bayern plant für die Zukunft

In Kahn hätten die Bayern einen weiteren Leistungsträger über die laufende Saison hinaus vertraglich an sich gebunden. In dieser Woche hatte der Bundesliga-Spitzenreiter bereits mit der Verlängerung von Nationalspieler Sebastian Deisler (bis 2009) und Weltmeister Lucio (2010) sowie der Verpflichtung des paraguayischen Nationalspielers Julio dos Santos wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Nach wie vor droht zum Saisonende allerdings ein Verlust der Leistungsträger Michael Ballack und Willy Sagnol.

Kahn war 1994 vom Karlsruher SC zum FCBayern gewechselt. Neben dem Aufstieg zum Nationalspieler und Vize-Weltmeister 2002 gewann der Torhüter in München zahlreiche Titel. Mit den Bayern wurde er unter anderem 2001 Weltpokal-und Champions-League-Sieger sowie sechs Mal deutscher Meister und vier Mal DFB-Pokalsieger. Drei Mal wurde Kahn als Welttorhüter des Jahres ausgezeichnet (1999, 2001, 2002).

Quelle: n-tv.de