Fußballticker

Automatisch aktualisieren
 1. Bundesliga, Fr., 19. Okt. 20:30 Uhr SpieltagTabelle
Frankfurt 7:1 (3:0) Düsseldorf Spielbericht
Sport
Sonntag, 13. November 2011

"Hätte mir keiner zugetraut": Kapitänsbinde macht Gomez stolz

Lukas Podolski und Per Mertesacker galten eigentlich als Favoriten, doch schließlich führte ein Spieler die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Kiew auf das Feld, der lange keinen Fuß fassen konnte im DFB-Trikot: Mario Gomez. Der Stürmer des FC Bayern kann seine Genugtuung denn auch kaum verhehlen.

Bundesliga-Top-Torjäger Mario Gomez feierte beim Das Kiewer Experiment sein Debüt als Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Für den Angreifer von Bayern München ein tolles Geschenk zu seinem 50. Länderspiel. Zum ganz großen Glück fehlte Gomez in der Ukraine nur ein Tor.

Mit 26 Jahren der älteste Spieler der deutschen Startelf in Kiew: Teilzeitkapitän Mario Gomez.
Mit 26 Jahren der älteste Spieler der deutschen Startelf in Kiew: Teilzeitkapitän Mario Gomez.(Foto: REUTERS)

"Vor zwei Jahren hätte mir sicher niemand zugetraut, dass ich die Mannschaft einmal als Kapitän auf den Platz führen werde. Als ich vor Spielbeginn auf den Spielberichtsbogen geschaut habe, ist mir aufgefallen, dass ich mit Abstand der älteste Spieler bin. Der 11.11.2011 wird mir immer in schöner Erinnerung bleiben", sagte der 26-Jährige.

Gomez hatte in Kiew den Vorzug vor Lukas Podolski erhalten. Der Kölner durfte die Binde allerdings nach der Auswechslung von Gomez die letzten elf Minuten des Spiels tragen.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de